Welcome to Miami…

mke am 12. November 2009 um 03:46

Wir grüßen unsere fleißigen Blogleser,

heute ging es bei anfangs etwas regen nach miami (beach). nach 2,5h autofahrt und echt glück mit einem parkplatz 😉 sind wir in miami angekommen. Wir sind den bekannten ocean drive rauf und runter gelaufen, haben uns das artdeko viertel angeschaut und sind am miami beach spazieren gegangen. das wetter hatte sich auch schnell gebessert und wir hatten größtenteils strahlenden sonnenschein und temperaturen die gerade noch zum aushalten waren ;).

einen sonnigen gruß
die urlauber…

Schnappodil…

mke am 11. November 2009 um 03:44

Hallöchen,

heute haben wir uns nördlich von cape coral aufgehalten und sind in den myakka naturpark und nach sarasota gefahren. Im naturpark haben wir einen bootsausflug gemacht wo wir krokodile gesehen haben. in sarasota besuchten wir einen der schönsten strände der region. das wetter ist aktuell bewölckt aber warm mit 30°C.

LG
die urlauber

PS: danke fürs rege kommentieren 🙂

Erste Tage Florida…

mke am 10. November 2009 um 05:19

Hallo liebe Blogleser,

wir sind gut in cape coral (fl) angekommen. Wir haben schon kleinere ausflüge gemacht: in einen kleinen naturpark und auf sansibel island einen strand besucht. wetter ist warm, schwül und derzeit etwas bewölckt da wir die ausläufer von einem hurricane abbekommen. morgen gehts in einem großen naturpark… das heist früh aufstehen… anbei ein paar fotos von der anfahrt und von unserer privatvilla ;). innenfotos kommen später :).

vg
die urlauber

PS: wir freuen uns über jeden kommentierten artikel.. also fleißig weiter machen ^^

Ein verspäteter Eintrag…

mke am 8. November 2009 um 04:13

Hallo ihr da draußen,

wir haben es leider die letzen zwei tage vernachlässigt den blog zu pflegen, das holen wir aber hiermit nach… was haben wir die letzten zwei tage gemacht: micha und ich haben china town und die brooklyn bridge besucht während die mädels shoppen waren… Am folgetag (der letzte in new york) sind wir nochmals in den battery park gefahren um das schöne wetter und den blick auf die freiheitsstatue zu geniesen.. jedoch wussten wir nicht das ebenfalls am freitag morgen am gesamten broadway eine parade für die new york yankees stattfindet. halb new york war gesperrt und wir haben noch nie soviel polizisten pro einwohner gesehen..

heute gings dann mit dem flieger nach miami…

PS: wir sind bereits in miami gut angekommen, bilder vom haus (was im übrigen unglaublich ist) gibts morgen…!

Hardcore Sightseeing…

mke am 5. November 2009 um 16:02

Hallöchen ihr fleißigen Blogleser,

gestern haben wir uns den Central Park, die Intrepid (ein Flugzeugträger der in New York stillgelegt wurde) und New York bei Nacht vom Empire State Building angeschaut.

Der Staunfaktor steigt täglich! Heute gehen wir es etwas ruhiger an.. zumindest die Jungs. Die Mädels wollen heute shoppen gehen. Daher müssen wir mal gucken ob es heute Abend was zu berichten gibt..

Vielleicht bis später..

VG